Was zeichnet das Terroir der Champagne aus?

Das Terroir verleiht Champagne einzigartige, besondere Eigenschaften, die nirgends sonst erzielt werden.

Klima

Die Champagne profitiert von zwei Klimafaktoren (kontinental + maritim).​

Boden + Untergrund​

Der vorherrschende Kalkstein begünstigt die Bodenentwässerung.​

Relief

Das Terroir ist hügelig und steil genug, sodass die Reben ausreichend Sonne erhalten und überschüssiges Wasser leicht abfließt.​

Anbaumethoden

Die 3 Hauptelemente des Terroirs (Klima, Boden/Untergrund, Relief) schaffen in der Champagne ein ganz eigenes Mosaik aus Mikroterroirs mit einzigartigen Merkmalen.​