​Die Kreide besteht hier aus Skeletten mariner Mikroorganismen und fossilen Weichtieren des Erdmittelalters. Sie ist sehr porös. 

Dadurch ist sie ein guter Wasserspeicher: 300-400 l/m³, sodass es den Reben selbst in extrem trockenen Sommern nicht an Wasser mangelt.

​Kreide der Champagne

​Kalkiger Untergrund (Kreide, Sand + Kalkmergel) begünstigt die Bodenentwässerung sowie die eigenständige Mineralität einiger Champagne-Weine. 

​Kalkiger Untergrund

​Kreide der

Champagne

Mehr erfahren

​Kalkiger

Untergrund

Mehr erfahren